Pflegefachkraft (w/m/d)

Standort: Asbach / Westerwald  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Kooperieren und Zusammenarbeiten mit dem ärztlichen Fachpersonal, den Angehörigen und den Therapeut*innen
  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • 3-jährige Ausbildung in der Altenpflege oder vergleichbare Qualifikation
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Engagement und pflegedokumentarische Expertise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle nach Absprache möglich
  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Attraktive Rabatte im örtlichen Sportpark
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einer familiären Umgebung
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Haus Teresa ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das Haus Teresa ist eine Altenhilfeeinrichtung in Asbach. Die Einrichtung besteht aus insgesamt 50 Plätzen mit zusätzlich neun Appartements für „Betreutes Wohnen“. Es wird ein Hausgemeinschaftsmodell umgesetzt, das Bewohner*innen mit unterschiedlicher Pflegebedürftigkeit in einer Wohngruppe vereint, und trotzdem Raum für Individualität bietet. Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die den Bewohner*innen dabei helfen, ihre veränderte Lebenssituation außerhalb des eigenen Zuhauses als neuen Abschnitt ihres Lebens anzunehmen. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Sabrina Esch, Pflegedienstleitung, T.: (02683) 94677-109 oder -104

Unter www.haus-teresa-seniorenzentrum.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Pflegefachkraft (w/m/d)

Standort: Asbach / Westerwald  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Kooperieren und Zusammenarbeiten mit dem ärztlichen Fachpersonal, den Angehörigen und den Therapeut*innen
  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • 3-jährige Ausbildung in der Altenpflege oder vergleichbare Qualifikation
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Engagement und pflegedokumentarische Expertise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle nach Absprache möglich
  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Attraktive Rabatte im örtlichen Sportpark
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einer familiären Umgebung
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Haus Teresa ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das Haus Teresa ist eine Altenhilfeeinrichtung in Asbach. Die Einrichtung besteht aus insgesamt 50 Plätzen mit zusätzlich neun Appartements für „Betreutes Wohnen“. Es wird ein Hausgemeinschaftsmodell umgesetzt, das Bewohner*innen mit unterschiedlicher Pflegebedürftigkeit in einer Wohngruppe vereint, und trotzdem Raum für Individualität bietet. Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die den Bewohner*innen dabei helfen, ihre veränderte Lebenssituation außerhalb des eigenen Zuhauses als neuen Abschnitt ihres Lebens anzunehmen. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Sabrina Esch, Pflegedienstleitung, T.: (02683) 94677-109 oder -104

Unter www.haus-teresa-seniorenzentrum.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.