News

Tanzen gegen die trübe Novemberstimmung

Schon Tradition hat der sogenannte „Tanztee“  im Clubraum unseres Hauses. Auch dieses Mal spielte Albrecht Müller viele altbekannte Schlager. Der Alleinunterhalten verfügt über einen großen Fundus bekannter Lieder und so konnte er die Wünsche gerne erfüllen und viele Lieder von Peter Alexander spielen.

Den trüben Novembernachmittag Mitte des Monats konnten die Bewohner bei Kaffee, gutem Streuselkuchen und der Unterhaltungsmusik fröhlich begehen. Das Tanzbein schwangen nicht nur Hans Zahn und Else Tarazinski, siehe Foto, auch einige andere Bewohner schwangen das Tanzbein. Gegen Abend gab es Apfel-Zimt-Bowle und Salzgebäck und natürlich viel Plauderei.

Regina Sprenger, die im Haus für die Soziale Betreuung zuständig ist, freut sich über die rege Beteiligung: „ Uns ist es wichtig, immer wieder größere und kleinere Feierlichkeiten gemeinsam mit den Bewohnern im Clubraum zu begehen. Spaß, Bewegung, gutes Essen und vor allem die Gespräche sind ganz wichtig im Alltag jedes Menschen.“

> Broschüren- service

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren
zum Download.

> Kontakt

Haus Teresa
Kerstin Thul
Telefon: (02683) 94677-0
Telefax: (02683) 94677-107
E-Mail: kerstin.thul(at)haus-teresa-seniorenzentrum.de

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum