News

„I like Bad Kreuznach“

Ausstellungseröffnung der Schüler- Impressionen von Bad Kreuznach in KH Süd-West eröffnet

BUZ (von links): Elias Ehrenburg, Leiter Kunst-AG, Birgit Schirmer-Lauterbach, Rektorin Kleiststraße, Liane Jung, Stadtteilkoordinatorin, Heidi Baumgartner, Gemeinnützige Baugenossenschaft, und Bruder Bonifatius Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, eröffneten die Ausstellung

Auf Einladung der Stadtteilkoordination Bad Kreuznach Süd-West und der Gemeinnützigen Baugenossenschaft konnten am Sonntag, dem 19.03.17, Schülerarbeiten der Grundschule Kleistschule im Rahmen einer Vernissage präsentiert werden.

Etwa 25 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf und würdigten somit die Arbeiten der kleinen „Künstler“. Die Kleistschule legt grundsätzlich großen Wert auf eine ganzheitliche Förderung ihrer Schüler, insbesondere auch im musischen Bereich. Ob Chor, Instrumental-, Tanz- oder Theatergruppen wie auch Kunst-Arbeitsgemeinschaften (AG`s), in allen Bereichen (Gesang, Rhythmus, Bewegung, kreative bildnerische oder handwerkliche Gestaltung) werden Talente gefördert bzw. Interessen der Kinder aufgegriffen. Mit den Bildern, die im Rahmen der Kunst-AG unter der Leitung von Elias Ehrenburg entstanden sind,  sind Bilder rund um das Thema „I like Bad Kreuznach“ der FIZZ-AG (FIZZ ist vom englischen „fizzy“) entstanden. Fizzy  wörtlich übersetzt bedeutet „spritzig“ oder „sprudelnd“, es sollen Erfahrungen und Wissen bei Grundschulkindern so richtig „sprudeln“. Gemalt wurde meist  mit Acrylfarben auf Leinwand. Die Themen der Bilder gingen von „Malen wie Hundertwasser“, „Brückenhäuser als Wahrzeichen von Bad Kreuznach“, „Die blaue Eisdiele“ „25 Jahre Deutsche Einheit“ bis hin zu „Industrie in KH“.

Die Stadtteilkoordination dient dem Zweck das Stadtgebiet weiter zu entwickeln, damit Bürgerinnen und Bürger sich in ihrem Stadtteil wohlfühlen und dort so lange wie möglich wohnen bleiben können. Die Bevölkerung wünscht sich mehr soziales Miteinander und eine Mischung der Generationen. Unter diesem Aspekt wurde eine Kooperation mit der Grundschule Kleiststraße begonnen. Die Vernissage der „Impressionen von Bad Kreuznach“ ist nun das erste Projekt der Zusammenarbeit.

Die von Kleistschülern auf Leinwänden eingefangenen heimatlichen Impressionen sind ab sofort bis Mitte Mai zu den üblichen Sprechzeiten der Stadtteilkoordinatorin: jeweils dienstags von 9 – 11 Uhr und mittwochs  von 14 – 16 Uhr in der Oberbürgermeister- Buß- Str. 6a zu sehen.

> Broschüren- service

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren
zum Download.

> Kontakt

Haus Teresa
Kerstin Thul
Telefon: (02683) 94677-0
Telefax: (02683) 94677-107
E-Mail: kerstin.thul(at)haus-teresa-seniorenzentrum.de

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum